Ole Reißmann entwickelt Strategien und Produkte für den Journalismus der Zukunft.

Hi! Schön, dass Sie hier sind. Mein Name ist Ole Reißmann, ich mag das Internet und arbeite beim »Spiegel« an der digitalen Transformation, an neuen Produkten wie Podcasts und an Plattform-Strategien. Sie können mir auf Twitter folgen  und meinen Newsletter abonnieren.

Als Journalist will ich wissen, wie genau das Internet funktioniert und wer bestimmt. Ich habe über die Snowden-Enthüllungen berichtet, über Hacker, Aktivisten und Künstler, über Politik im Netz. Meine Artikel sind Teil von Anfragen im Bundestag, Verfassungsbeschwerden und Wikipedia-Einträgen.

Ich halte Vorträge über das wilde Internet, den digitalen Wandel und die Zukunft der Medien. Außerdem kommentiere ich Netzthemen und moderiere Veranstaltungen. Als nächstes auch für Sie? Fragen Sie mich!

Foto von Ole Reißmann, geschäftsführender Redakteuer beim Spiegel

Gerade anzutreffen

mehr

Auf »Horizont.at« über Podcast-Strategie 

Interview von Stefan Binder über wachsende Hörerzahlen beim »Spiegel«, das Verhältnis zu Plattformen wie Spotify und warum die meisten Audio-Produkte vor der Paywall stehen.

17. November 2020

Im »Beyond States«-Podcast über Anonymous 

Im Gespräch mit Dominik Busch vom Zeppelin-Museum über die Geschichte des Kollektivs und die Rolle aktivistischer Gruppen in einer demokratischen Gesellschaft.

14. Oktober 2020

Ausgewählte Artikel

Smartspeaker von Amazon und Google: Dumm und Dümmer 

Android und iOS: Wie neue Emojis in die Welt kommen 

Hardware-Hacker: Laptop zerlegt, Angriff abgewehrt 

Kunst gegen Überwachung: Wir basteln uns ein tragbares Funkloch 

Miscellaneous

Ich mag Ramen  und Laufen , am liebsten mit der Crew, den Tide Runners Hamburg . Beides mischt sich auf Insta . Welche Bücher ich lese, merkt sich das lesetagebu.ch .